Deutsch

Falls Sie Probleme mit Ihrem IQOS 3 MULTI Gerät haben, überprüfen Sie bitte zunächst, dass es aufgeladen ist.

So überprüfen Sie den Ladestatus Ihres IQOS 3 MULTI Geräts:

Drücken Sie die Taste an Ihrem IQOS 3 MULTI Gerät. Die Ladestatus-LEDs (am unteren Ende des Geräts) sollten aufleuchten. Falls sie nicht aufleuchten, halten Sie die Taste für 4 Sekunden gedrückt, bis die kleine LED aufleuchtet. Wenn Sie die Taste erneut drücken, sollten die Ladestatus-LEDs nach wie vor leuchten. 

Falls die LEDs nicht aufleuchten, laden Sie Ihr IQOS 3 MULTI bitte auf. Schliessen Sie dazu das Gerät und verbinden Sie es über das Ladekabel mit dem zugehörigen IQOS USB-Netzteil. Laden Sie das Gerät für mind. 20 Minuten* auf. Wir empfehlen, das IQOS 3 MULTI vollständig aufzuladen. Der Ladevorgang kann bis zu 75 Minuten in Anspruch nehmen. Sobald das Gerät vollständig aufgeladen wurde, erlöschen die Ladestatus-LEDs.

*Bitte beachten Sie, dass USB-Steckplätze an einem Laptop möglicherweise nicht über genug Netzspannung verfügen, um einen Pocket Charger aufladen zu können. Wir empfehlen daher die Aufladung über eine Steckdose.

Tutorial ansehen
New_iqos-3-multi-comp-1-664-x-907.jpg

Zurücksetzen Ihres IQOS 3 Multi Geräts

Wenn Ihr IQOS 3 MULTI aufgeladen wurde aber immer noch nicht funktioniert, sollten Sie eine Gerätezurücksetzung durchführen.

Halten Sie dafür die Taste an Ihrem IQOS Gerät für ca. 10 Sekunden gedrückt. Halten Sie die Taste noch 2 Sekunden gedrückt, nachdem die LEDs erloschen sind. Wenn Sie die Taste nun loslassen, sollten alle LEDs kurz weiss blinken.

New_iqos-3-multi-comp-2-664-x-907.jpg

Eine Reinigung Ihres IQOS 3 MULTI Geräts kann viele häufig auftretende Fehler beheben

Ist es schwerer geworden, an den HEETS zu ziehen, wenn Sie Ihr IQOS 3 MULTI benutzen? Erzeugt Ihr IQOS 3 MULTI bei der Benutzung nicht genug Tabakdampf? Solche Fehler lassen sich meistens durch Reinigen des IQOS mit der IQOS Reinigungsbürste und den IQOS Reinigungs-Sticks beheben.

Die regelmässige Reinigung Ihres IQOS 3 MULTI mit dem richtigen Zubehör sorgt nicht nur für ein optimales, unverfälschtes Geschmackserlebnis, sondern kann auch einige der am häufigsten auftretenden Fehler des IQOS 3 MULTI beheben.

Tutorial ansehen
New_iqos-3-multi-comp-3-664-x-907.jpg

Lässt sich Ihr IQOS 3 MULTI Gerät nicht einschalten?

Wenn sich Ihr IQOS 3 Multi Gerät nicht einschalten lässt, sind häufig Tabakreste im Gerät die Ursache. Um dies zu beheben öffnen Sie die Kappe und säubern Sie die glatte Oberfläche neben der Erhitzungskammer sowie das Innere der Kappe mit einem IQOS Reinigungs-Stick.

New_iqos-3-multi-comp-4-664-x-907.jpg

Temperaturwarnung IQOS 3 MULTI

Blinkt an Ihrem IQOS 3 MULTI Gerät eine rote LED auf oder blinkt eine weisse LED zweimal? 

Die Ursache dafür könnte sein, dass Ihr IQOS 3 MULTI Gerät zu heiss oder zu kalt ist. IQOS 3 MULTI funktioniert bei einer Temperatur zwischen 0 °C und 50 °C. Sollte die Aussentemperatur zu niedrig sein, können Sie das Gerät in den Händen aufwärmen (mind. 1 Minute). Ist die Aussentemperatur zu hoch, suchen Sie einen kühleren Ort auf. Sobald IQOS sich abgekühlt hat, sollte es wieder wie gewohnt funktionieren.

New_iqos-3-multi-comp-5-664-x-907.jpg

Ist das Heizblatt Ihres IQOS 3 MULTI beschädigt oder weist Ihr Gerät andere Schäden auf?

Überprüfen Sie, ob das Heizblatt Ihres IQOS 3 MULTI beschädigt wurde oder Ihr Gerät andere Schäden aufweist. Sollte dies der Fall sein, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Bei der Reinigung des IQOS 3 MULTI kann unter Umständen das darin enthaltene Heizblatt beschädigt werden. Bitte achten Sie deshalb darauf, bei der Reinigung des IQOS 3 MULTI nicht zu viel Druck auf das Heizblatt auszuüben. Ausserdem sollten Sie die HEETS-Tabaksticks, die sich schon im Holder befinden, niemals drehen. Durch Drehbewegungen kann das Heizblatt beschädigt werden, was Ihr IQOS Erlebnis beeinträchtigen kann.

Kontakt
New_iqos-3-multi-comp-6-664-x-907.jpg

Sie haben noch Fragen zu IQOS?

Wir sind hier, um Ihnen zu helfen.