Deutsch

Die Wissenschaft hinter IQOS. 

Unser Weg zur wissenschaftlichen Bewertung 

Product image
Wissenschaftliches Programm.

Wir haben ein umfassendes Schritt-für-Schritt-Programm zur wissenschaftlichen Bewertung entwickelt. Dieses Programm ist von den Praktiken der Pharmaindustrie inspiriert und steht im Einklang mit den Richtlinien der FDA* zur Bewertung von «Modified Risk Tobacco Products». Unsere Bewertung wurde ebenfalls nach internationalen Standards durchgeführt.

* Die Food and Drug Administration (FDA oder USFDA) ist eine Bundesbehörde des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums.

SciencePage2_Tile2_Grid1

Schritt 1: Ist der von IQOS erzeugte Tabakdampf unter Laborbedingungen weniger toxisch als Zigarettenrauch?


Golden Iqos - holder and charger

Im Labor haben wir festgestellt, dass der von IQOS erzeugte Tabakdampf weniger toxisch ist als Zigarettenrauch. Mit Hilfe von In-vitro-Tests in unseren Labors haben wir die Zytotoxizität und Genotoxizität von IQOS Tabakdampf im Vergleich zum Rauch einer Referenzzigarette für Forschungszwecke bewertet. Zusammengenommen zeigen die Ergebnisse dieser Tests, dass der von IQOS erzeugte Tabakdampf signifikant weniger toxisch ist als der Rauch einer Referenzzigarette.

Das ist jedoch nur ein kleiner Einblick in unsere Arbeit. Diese Tests waren entscheidend, damit wir IQOS mit Tausenden von erwachsenen Raucher*innen, die freiwillig an unserem klinischen Studienprogramm teilnahmen, testen konnten.

Golden Iqos - holder and charger

    

Heets filter in the Iqos holder
Heets filter in the Iqos holder

    

Schritt 2: Klinische Studien.

Bedeuten die deutlich geringere Anzahl und die geringeren Mengen schädlicher Chemikalien in von IQOS erzeugtem Tabakdampf auch geringere Mengen solcher Chemikalien im Körper? Wenn man den Gehalt an schädlichen Chemikalien in von IQOS erzeugtem Tabakdampf reduziert, dann sollte eine vollständige Umstellung von Zigaretten auf IQOS auch die Belastung durch diese schädlichen Chemikalien verringern.
Um dies zu beweisen, haben wir bei Tausenden von Raucher*innen, die an unserem klinischen Studienprogramm teilnahmen, Biomarker für die Exposition gegenüber einer Reihe dieser schädlichen Chemikalien gemessen (eine Gruppe rauchte ihre Zigaretten weiter, eine Gruppe wechselte zu IQOS, und die dritte Gruppe musste für die Dauer der Studie mit dem Rauchen aufhören).
Die Studien zeigen, dass der Körper von Raucher*innen, die zu IQOS wechseln, deutlich geringere Mengen schädlicher Chemikalien absorbiert – aber das ist noch nicht alles.

 

White Iqos 3 Duo Holder Button
White Iqos 3 Duo Holder Button

Schritt 3: IQOS Zufriedenheitsstudien.


ScienPage2_Tile5_Grid1

Teilnehmer*innen an der klinischen Studie, die während der gesamten Studiendauer IQOS verwenden mussten, berichten, dass IQOS ein ähnliches Erlebnis bietet wie Zigaretten. Dies bestätigt uns in der Annahme, dass IQOS das Potenzial hat, eine akzeptable Alternative für erwachsene Raucher*innen zu sein, die ansonsten weiterrauchen würden. Es ist wichtig zu beachten, dass IQOS nicht risikofrei ist. Die absolut beste Wahl ist und bleibt, mit dem Tabak- und Nikotinkonsum ganz aufzuhören. IQOS ist keine Alternative zur Raucherentwöhnung. Es enthält Nikotin, das süchtig macht.

ScienPage2_Tile5_Grid1

   

Blue Iqos holder
Blue Iqos holder

   

Schritt 4: Langzeitstudien.

Sobald IQOS kommerzialisiert ist, bewegt sich die Forschung von einem Rahmen vor der Kommerzialisierung zu einem tatsächlichen Rahmen nach der Vermarktung. Wir untersuchen, wie und von wem das Produkt verwendet wird, um unsere Erkenntnisse aus der Zeit vor der Markteinführung zu ergänzen. Wir tun unser Bestes, um die Verwendung durch nicht beabsichtigte Zielgruppen, insbesondere Nichtraucher*innen, zu ermitteln und zu verhindern. Nach Jahren der Kommerzialisierung in mehreren Ländern bestätigen die Daten die Beobachtungen aus der Zeit vor der Vermarktung insbesondere hinsichtlich des Interesses von IQOS für erwachsene Raucher und des Desinteresses von ehemaligen Rauchern und Nichtrauchern.

Jetzt, da IQOS von Millionen erwachsener Raucher*innen verwendet wird, können wir auch Berichte über gesundheitliche Auswirkungen beobachten. Diese Langzeitstudien werden uns helfen, das Potenzial von IQOS bezüglich der Reduktion krankheitsspezifischer Risiken zu bewerten. Das Sammeln von Daten, um die Frage beantworten zu können, ob IQOS solche Risiken reduziert, braucht Zeit – ist aber die richtige Wahl. Bis jetzt weisen alle Daten, die wir gesehen haben, in die richtige Richtung.

SciencePage2_Tile6_Grid3
SciencePage2_Tile6_Grid3

Das Ergebnis.


ScienPage2_Tile7_Grid1

IQOS zu konsumieren, ist besser, als weiterhin Zigaretten zu rauchen.

Es liefert nicht nur ein ähnliches Erlebnis mit weniger Geruch – die Gesamtheit der bisher verfügbaren wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigt auch deutlich, dass ein vollständiger Wechsel zu IQOS ein geringeres Gesundheitsrisiko darstellt, als weiterhin Zigaretten zu rauchen.*

Wichtige Information: IQOS ist nicht risikofrei und enthält Nikotin, das süchtig macht. Die beste Entscheidung, die jede*r Raucher*in treffen kann, ist, mit dem Tabak- und Nikotinkonsum ganz aufzuhören.

* Basierend auf der Gesamtheit der für IQOS verfügbaren Indizien im Vergleich zum Weiterrauchen, welche Daten zur Aerosolchemie aus 10 klinischen Studien mit Tausenden von Teilnehmer*innen aus den USA, Japan und Polen sowie Daten aus 18 nichtklinischen Studien umfasst.

ScienPage2_Tile7_Grid1

   

Various white Iqos holders and charges
Various white Iqos holders and charges

   

Dieses Produkt ist nicht frei von Risiken und macht abhängig. Dieses Produkt ist ausschliesslich für erwachsene Raucher bestimmt.

Der Verkauf von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Die Abgabe von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Täter werden strafrechtlich verfolgt.

Dieses Tabakerzeugnis kann Ihre Gesundheit schädigen und macht abhängig.
Ce produit du tabac peut nuire à votre santé et crée une dépendance.
Questo prodotto del tabacco può nuocere alla tua salute e provoca dipendenza.