Deutsch

Die Wissenschaft und die Vision hinter IQOS.

IQOS ist eine Kombination aus Wissenschaft, Technologie und Vision.

Product image
Wissenschaft.

Wir glauben an die Wissenschaft. Und daran, dass sie den Lebensstil von Millionen erwachsener Raucher*innen verändern kann, die sonst weiterrauchen würden. Darum haben wir Wissenschaftler*innen angestellt, die an einer wichtigen Idee arbeiten: weniger schädliche Produkte zu entwickeln, auf die erwachsene Zigarettenraucher*innen umsteigen können, sofern sie nicht ganz aufhören.

In den globalen Forschungs- und Entwicklungszentren von Philip Morris International (PMI) in der Schweiz und in Singapur haben wir IQOS entwickelt: ein innovatives elektronisches Gerät, das Tabak erhitzt und nicht verbrennt. Es erzeugt einen Tabakdampf, der Tabakgeschmack und Nikotin liefert.

Die Schweiz hat bei der Entwicklung der Technologie von IQOS eine zentrale Rolle gespielt: In unserem Forschungs- und Entwicklungszentrum am Ufer des Neuenburgersees haben 430 Wissenschaftler*innen und Ingenieur*innen in enger Zusammenarbeit mit mehr als 100 Schweizer Start-ups und KMU an der Entwicklung und der wissenschaftlichen Bewertung von IQOS gearbeitet.

science

Warum ist Erhitzen besser?


Science_Tile3_Grid1_NoPeopleNoHeets_Desktop_Standard

Die Technologie hat unser Leben deutlich zum Besseren verändert, zum Beispiel in den Bereichen Arbeit, Kommunikation oder Reisen. Durch die Kombination von Wissenschaft und Technologie konnten wir eine bessere Alternative zum Weiterrauchen entwickeln, die Tabakgenuss mit weniger Geruch bietet.

IQOS verändert die Art des Tabakgenusses erwachsener Raucher*innen, die sonst weiterrauchen würden, zum Besseren. Es erhitzt den Tabak, statt ihn zu verbrennen. Der Grund dafür ist einfach: Bei der Verbrennung des Tabaks werden grosse Mengen schädlicher Chemikalien freigesetzt. Die IQOS HeatControl™ Technologie verhindert das Verbrennen von Tabak.

Science_Tile3_Grid1_NoPeopleNoHeets_Desktop_Standard

   

Heating tobacco process - Iqos
Heating tobacco process - Iqos

   

Die Technologie des Erhitzens.

Wird eine Zigarette angezündet, beginnt der Tabak bei rund 600 °C zu brennen. Bei diesem Vorgang entstehen Rauch und Asche. Wenn der/die Raucher*in dann an der Zigarette zieht, steigt die Temperatur an der Zigarettenspitze sogar über 800 °C.

Zigarettenrauch ist ein komplexes Gemisch aus über 6’000 chemischen Substanzen. Rund 100 dieser Substanzen wurden von den Gesundheitsbehörden mit rauchbedingten Krankheiten in Verbindung gebracht.

Die IQOS HeatControl™ Technologie erhitzt den Tabak bei einer tieferen Temperatur von unter 350 °C. So kann sichergestellt werden, dass es nicht zu einer Verbrennung kommt. Anstelle von Rauch wird Tabakdampf erzeugt. Dieser bietet Ihnen ein hochwertiges Tabakgeschmackserlebnis und erzeugt 95% weniger schädliche Bestandteile als Zigaretten.*

Wichtige Information: Dies bedeutet nicht unbedingt, dass IQOS die Gesundheitsrisiken um 95 % verringert. IQOS ist nicht risikofrei.

* ”95% weniger” steht für die durchschnittliche Reduktion der Konzentration verschiedener schädlicher Bestandteile (ohne Nikotin) im Vergleich zu jener im Rauch einer Referenzzigarette (3R4F). Siehe Wichtige Informationen auf www.IQOS.com 

Image of the smoke analyser machine

Ausserdem gibt es immer mehr unabhängige Studien sowie Regierungsberichte, die wichtige Elemente unserer Forschung bestätigen. Bis heute sind über 85 unabhängige Studien veröffentlicht worden.

Nach höchsten Standards getestet.

IQOS hat diverse wissenschaftliche Bewertungen durchlaufen, darunter bis heute 18 nichtklinische sowie 10 klinische Studien mit Tausenden erwachsenen Teilnehmer*innen. Alle dieser Studien zeigen, dass die Verwendung von IQOS zwar nicht risikofrei ist, ein vollständiger Wechsel zu IQOS aber ein geringeres Risiko für Ihre Gesundheit darstellt, als weiterhin Zigaretten zu rauchen.

 

Scientists looking at data

Nach höchsten Standards getestet.

Image of the smoke analyser machine

IQOS hat diverse wissenschaftliche Bewertungen durchlaufen, darunter bis heute 18 nichtklinische sowie 10 klinische Studien mit Tausenden erwachsenen Teilnehmer*innen. Alle dieser Studien zeigen, dass die Verwendung von IQOS zwar nicht risikofrei ist, ein vollständiger Wechsel zu IQOS aber ein geringeres Risiko für Ihre Gesundheit darstellt, als weiterhin Zigaretten zu rauchen.

 

Scientists looking at data

Ausserdem gibt es immer mehr unabhängige Studien sowie Regierungsberichte, die wichtige Elemente unserer Forschung bestätigen. Bis heute sind über 85 unabhängige Studien veröffentlicht worden.

Luftqualität in Innenräumen.

Raumluftqualität bezieht sich auf die Luftqualität innerhalb von Gebäuden. Es geht darum, die Gesundheit und den Komfort der Bewohner*innen zu gewährleisten. Temperatur, Feuchtigkeit und Schadstoffe sind einige der Faktoren, welche die Luftqualität in Innenräumen beeinflussen können. Es ist jedoch erwiesen, dass die menschliche Anwesenheit sowie Aktivitäten wie Kochen, Putzen oder Rauchen erhebliche Auswirkungen auf die Luftqualität haben.

Um unser Wissen und unser Verständnis im Bereich der Auswirkungen von IQOS auf die Raumluftqualität zu vergrössern, haben wir Studien durchgeführt, die reale Bedingungen in einem Raum simulieren. Die Testmethoden sind validiert sowie ISO-konform.

Unsere Studie zeigt, dass IQOS die Raumluftqualität in Ihrem Haus nicht negativ beeinflusst, weil es den Tabak nicht verbrennt und somit keinen Rauch erzeugt. Die wenigen Verbindungen, die wir dennoch nachweisen konnten, waren in sehr niedrigen Konzentrationen vorhanden und lagen damit weit unter den Maximalwerten, die in bestehenden Richtlinien zur Raumluftqualität festgelegt wurden.

Die Kantone in der Schweiz haben unterschiedliche Vorschriften bezüglich der Orte, an denen Sie rauchen oder Tabakprodukte konsumieren können. Wir empfehlen Ihnen, diese einzuhalten.

Blue Iqos holder

Im Gegensatz zum elektronischen Verdampfen einer Flüssigkeit verwendet IQOS die innovativen HEETS Tabaksticks. Der darin enthaltene Tabak wird sorgfältig ausgewählt und verarbeitet, um sicherzustellen, dass er gleichmässig von innen erwärmt wird. Nur so können wir einen gleichbleibenden Geschmack und ein ähnliches Erlebnis wie beim Rauchen einer Zigarette garantieren. Das ist der Grund, warum die Mehrheit der Raucher*innen, die zu IQOS wechselt, schliesslich vollständig mit dem Rauchen von Zigaretten aufhört.*

* Finanzielle Daten oder Schätzungen von PMI, IQOS Benutzerpanels, Marktforschung von PMI.

Ist IQOS eine E-Zigarette?

Nein. Obwohl es sich bei beiden um elektronische Geräte handelt, die im Gegensatz zu Zigaretten keinen Rauch erzeugen, gibt es einen wesentlichen Unterschied zwischen den HEETS von IQOS und E-Zigaretten: IQOS erhitzt echten Tabak und erzeugt Tabakdampf.

science_chart-DE

Ist IQOS eine E-Zigarette?

Blue Iqos holder

Nein. Obwohl es sich bei beiden um elektronische Geräte handelt, die im Gegensatz zu Zigaretten keinen Rauch erzeugen, gibt es einen wesentlichen Unterschied zwischen den HEETS von IQOS und E-Zigaretten: IQOS erhitzt echten Tabak und erzeugt Tabakdampf.

science_chart-DE

Im Gegensatz zum elektronischen Verdampfen einer Flüssigkeit verwendet IQOS die innovativen HEETS Tabaksticks. Der darin enthaltene Tabak wird sorgfältig ausgewählt und verarbeitet, um sicherzustellen, dass er gleichmässig von innen erwärmt wird. Nur so können wir einen gleichbleibenden Geschmack und ein ähnliches Erlebnis wie beim Rauchen einer Zigarette garantieren. Das ist der Grund, warum die Mehrheit der Raucher*innen, die zu IQOS wechselt, schliesslich vollständig mit dem Rauchen von Zigaretten aufhört.*

* Finanzielle Daten oder Schätzungen von PMI, IQOS Benutzerpanels, Marktforschung von PMI.

Science-Machine.

Wussten Sie, dass wir eine Maschine entwickelt haben, die den beträchtlichen Unterschied zwischen dem Rauch einer Zigarette, wo der Tabak verbrannt wird, und dem von IQOS freigesetzten Tabakdampf anzeigt? Sehen Sie sich das Video der Science-Machine an, um mehr zu erfahren.  

Zu IQOS wechseln.

Unsere Studien zeigen, dass die Zufriedenheit derjenigen, die vollständig auf IQOS umgestiegen sind, vergleichbar ist mit der Zufriedenheit derjenigen, die weiterhin Zigaretten geraucht haben.*

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir bei unseren wissenschaftlichen Studien vorgehen.

 

IQOS ist nicht risikofrei und enthält Nikotin, das süchtig macht. Die beste Entscheidung, die jede*r Raucher*in treffen kann, ist, mit dem Tabak- und Nikotinkonsum ganz aufzuhören.

* Dreimonatige klinische Studie, die in den USA und in Japan mit jeweils 160 erwachsenen Raucher*innen unter realitätsnahen Bedingungen durchgeführt wurde.

Dieses Produkt ist nicht frei von Risiken und macht abhängig. Dieses Produkt ist ausschliesslich für erwachsene Raucher bestimmt.

Der Verkauf von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Die Abgabe von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Täter werden strafrechtlich verfolgt.

Dieses Tabakerzeugnis kann Ihre Gesundheit schädigen und macht abhängig.
Ce produit du tabac peut nuire à votre santé et crée une dépendance.
Questo prodotto del tabacco può nuocere alla tua salute e provoca dipendenza.