NEWS
Tabakerhitzer vs. E-Zigaretten: Wo liegt der Unterschied?

Tabakerhitzer vs. E-Zigaretten: Wo liegt der Unterschied? – IQOS Schweiz

Als Sie zum ersten Mal von Tabakerhitzern gehört haben, dachten Sie vielleicht, dass es sich dabei um elektronische Zigaretten handelt. Es stimmt, dass Tabakerhitzer und E-Zigaretten elektronische und rauchfreie Alternativen für erwachsene Raucherinnen und Raucher sind. Es gibt jedoch einige wichtige Unterschiede, die man beachten sollte, wenn man eine Wahl zwischen IQOS Tabakerhitzern und E-Zigaretten trifft.

 

Was sind E-Zigaretten oder elektronische Zigaretten?

Bei elektronischen Zigaretten handelt es sich um einen bestimmten Typ von Alternativen zum Rauchen. Es sind handliche Geräte mit Individualisierungsmöglichkeiten, die unterschiedlich gross sein können. Einige E-Zigaretten sind Einwegprodukte, andere können wiederverwendet werden. Im Allgemeinen erhitzen E-Zigaretten Liquids, um ein Aerosol (auch Dampf genannt) zu erzeugen. Erwachsene, die auf E-Zigaretten setzen, benutzen auch Liquids, die unterschiedliche Aromen haben und Nikotin enthalten können.
Elektronische Zigaretten erhitzen und verdampfen Liquids bei Temperaturen zwischen 100 °C und 250 °C. Das Liquid wird aus dem Tank der E-Zigarette gezogen und zu einem batteriebetriebenen Heizelement geführt. Es verdampft, wenn es erhitzt wird und kann durch ein Mundstück vom Gerät gezogen werden.

 

Was ist ein IQOS Tabakerhitzer?

IQOS ist ein von Philip Morris International entwickelter Tabakerhitzer, in dem ein innovatives Tabakerhitzersystem zum Einsatz kommt: die HeatControl™ Technologie. Diese Technologie wird oft als «Heat not burn» bezeichnet, weil der Tabak im Gegensatz zu Zigaretten nicht verbrannt, sondern erhitzt wird.
Die Tatsache, dass der Tabak erhitzt und nicht verbrannt wird, ist der wichtigste Grund dafür, warum IQOS eine bessere Alternative zum Rauchen darstellt. Im Fall von IQOS wird ein HEETS Tabakstick, der aus echtem, verarbeitetem Tabak hergestellt wird, in den IQOS Holder eingeführt, wo er in Kontakt mit einem Heizblatt kommt. Die kontrollierte Temperatur bei der Erwärmung beträgt maximal 350 °C. Dieses Blatt erhitzt den Tabak aus dem Inneren des Sticks, und das Tabakaroma wird ohne Glut, Asche und Rauch freigesetzt.

 

Tabakerhitzer vs. E-Zigaretten

Wenn Sie eine erwachsene Raucherin oder ein erwachsener Raucher sind und nach einer Alternative zu herkömmlichen Zigaretten suchen, weil Sie sonst weiterhin rauchen oder andere Nikotinerzeugnisse konsumieren würden, stellt sich die Frage: Wie treffe ich eine Wahl zwischen IQOS Tabakerhitzern und E-Zigaretten? Obwohl beide Produkte elektronische Alternativen zum Rauchen darstellen, unterscheiden sie sich in einem wesentlichen Punkt: Das Tabakerhitzersystem von IQOS erhitzt verarbeiteten Tabak, während E-Zigaretten Liquids verdampfen. Dank diesem Unterschied ermöglichen IQOS Tabakerhitzer ein neues Geschmackserlebnis und einen der Zigarette ähnlichen Genuss, den erwachsene Raucherinnen und Raucher gewohnt sind.*

*Quelle: Dreimonatige klinische Studien, die in den USA und Japan mit jeweils 160 erwachsenen Raucherinnen und Rauchern unter realen Bedingungen (ambulant) durchgeführt wurden.

 

 

Dieses Produkt ist nicht frei von Risiken und macht abhängig. Dieses Produkt ist ausschliesslich für erwachsene Raucher bestimmt.

Der Verkauf von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Die Abgabe von Tabakwaren an Personen unter 18 Jahren ist verboten. Täter werden strafrechtlich verfolgt.

Dieses Tabakerzeugnis kann Ihre Gesundheit schädigen und macht abhängig.
Ce produit du tabac peut nuire à votre santé et crée une dépendance.
Questo prodotto del tabacco può nuocere alla tua salute e provoca dipendenza.